©2018 by Boni Koller

Das Silikwis ist die familientaugliche Erweiterung des "Tätschquiz"und funktioniert auch ganz ähnlich: Zwei Mannschaften kämpfen um Ruhm, Ehre und spontane Sofortpreise. Es geht um weltberühmte Geschichten, gruselige Märchen sowie Heldinnen und Helden aller Art. Daneben ist Platz für Einspielungen aus Film und Fernsehen, lustige Tänzchen und viel flotte Musik. Preisrichterin ist die unbestechliche, allwissende und mit allen Wassern der Rechenkunst gewaschene Kampfhenne Jolly Jubaira. 

Hier wird nutzloses Wissen mit saftigen Preisen belohnt! Wer hat „Rehab“ komponiert, wo ruht Janis Joplin und wie oft war Roy Black verheiratet? Und vor allem: Wie geht es eigentlich Rolf Knie?

Kühne Fragen verlangen schnelle Antworten. An einem Tätschquiz-

Abend werden Sie Ihre Freunde womöglich von einer ganz neuen Seite kennenlernen. Damit bis zum Schluss alles mit rechten Dingen zugeht, notiert unser unbestechliches Jurypferd Lovely Angelina die Punkte.

Das Tätschquiz gibt es schon seit 2006. Zuerst waren wir in Zürich regelmässig im Helsinkiklub zu sehen, dann im Bundeshaus Wiedikon. Seit 2017 finden unsere Heimspiele in der Buchhandlung Sphères statt. Man darf uns aber auch auswärts buchen. Wir brauchen eine kleine Bühne und ein waches Publikum. Und wenn das beides nicht vorhanden ist, stellen wir uns auf Stelzen und wecken die Schlafmützen auf. 

Tätschquiz und Silikwis gibt es auch für unterwegs oder zuhause! Das Tätschquiz-Kartenset ist allerdings nur noch antiquarisch erhältlich. Beim Silikwis-Spielbuch sind die Fragen auf Familien mit Kindern zugeschnitten. Ausserdem sind wir als Quizmaster viel weniger gemein als im Tätschquiz. In der gedruckten Version merkt man das natürlich nicht so deutlich wie live...

 

Nächste Shows

Freitag 29.11.19 Tätschquiz in Zürich, Sphères

Samstag 7.12.19 Tätschquiz in Zürich-Affoltern, KuBa