top of page

Bands

Nilp hiess meine Schülerband, die sich 1983 auflöste. Mit Baby Jail hielt ich es etwas länger aus, zwischen 1985 und 1994 erschienen fünf Alben und ein paar Singles. Ein Lied wurde bekannter als die Band selber: "Tubel Trophy" war 1992 in den Top Ten der Hitparade und tauchte dort 2015 überraschend nochmals kurz auf. Schtärneföifi beschallen seit 1995 die Kinderzimmer der Schweiz, Allschwil Posse bilden ihren pädagogisch etwas weniger wertvollen Gegenentwurf. Weitere Projekte hiessen Duo Dobermann, Duo Fröhlich, El Watusi, Zloty Machine, Vamos Gygax und Sunne Buebe. Und seit 2019 bin ich mit meinem neuen Duo Linx&Lechz unterwegs oder besinge die Abenteuer meiner ausserirdischen Freundin Ffftsch.

Lieder

Anfangs der Achtziger des letzten Jahrtausends veröffentlichte ich meine erste Schallplatte. Damals vertonte ich meine Songtexte fast immer selber, später arbeitete ich mit vielen Leuten, die es ein bisschen besser können als ich.

Gelegentlich schreibe ich auch Liedtexte für andere. Eine Ehre und auch ein grosses Vergnügen war es zum Beispiel, ein Textfragment von Mani Matter fertigzustellen und mit Tobias Jundt (Bonaparte) einzusingen. 

Auch die Zusammenarbeit mit Michael von der Heide hat Spass gemacht. Für ihn reimte ich im Hochsommer die Adventshymne «Mini Wienacht» (Link), die dann von Heidy Happy vertont wurde.

bottom of page